Meine Sammelflaschen - International


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FRANKREICH C

International F

FRANKREICH

6/24







CAPE NORTH

CHATEAU

CLES DES DUCS

COINTREAU
ist ein Markenname für einen aus den Schalen süßer und bitterer Orangen hergestellten Likör. Als Triple Sec gehört Cointreau zur Familie der Curaçaos und hat einen Alkoholgehalt von 40 % vol.
Die Marke gehört zur Unternehmensgruppe Rémy Cointreau.
1849 gründeten die Brüder Adolphe und Edouard-Jean Cointreau in Angers (Frankreich) die erste Destillerie des Hauses Cointreau. Im Jahr 1875 übernahm Edouard Cointreau Junior das Unternehmen. Er erfand nicht nur den berühmten Likör, sondern auch die seitdem charakteristische eckige Flasche aus braunem Glas. 1885 ließ Cointreau den Markennamen schützen.
Schon sehr früh wurde die Bedeutung von Werbung erkannt: Von den Brüdern Lumière ließ Cointreau schon kurz nach den ersten öffentlichen Filmvorführungen einen ersten Werbespot für Cointreau produzieren. 1898 schuf der italienische Plakatgestalter Nicolas Tamagno die Figur des Pierrot, die 50 Jahre lang das Maskottchen des Unternehmens bleiben sollte. 1920 bzw. 1950 übernahmen Cointreaus Söhne André und Louis das Unternehmen; zwischen 1950 und 1960 traten Pierre, Robert und Max Cointreau in die Firma ein und beschleunigten die weltweite Expansion, die 1990 in die Fusion mit dem Familienunternehmen Rémy Martin und die Gründung der Unternehmensgruppe Rémy Cointreau mündete.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü