Meine Sammelflaschen - International


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


USA F

International USA

USA

7/21





FIVE WIVES

F
FLEISCHMANN

FOUR ROSES

Der Markenname wurde 1888 von Paul Jones jr. geschützt, einem Unternehmer aus Louisville, Kentucky. Die Four-Roses-Destillerie in der Nähe von Lawrenceburg wurde im Jahre 1911 errichtet und ist bis heute in Betrieb. Das Gebäude, das im spanischen Missionsstil gestaltet wurde, ist ins National Register of Historic Places aufgenommen worden und steht damit unter Denkmalschutz. Die Zeit der Prohibition überstand das Unternehmen vor allem wegen der Übernahme der Frankfort Distilling Company, die als eine der wenigen Firmen Alkohol zu "medizinischen Zwecken" herstellen durften. Nach Jahren der Expansion wurde das Unternehmen 1943 von der kanadischen Firma Seagram übernommen. Besonders auf dem europäischen Markt war Four Roses Straight Bourbon eine bedeutende Marke. Nach der Übernahme der Seagram-Gruppe durch Vivendi wurde die Destillerie im Jahr 2002 von der japanischen Kirin Brewery Company aufgekauft. Um den Namen Four Roses wird nach wie vor ein Geheimnis gemacht. Der Legende nach geht der Name auf jene vier Rosen zurück, mit denen die Angebetete des Firmengründers einst ihr Heiratsversprechen gab.


FORSTER

FUZZYS

FOUR TIMES
DISTILLED

FROM GRAIN
DISTILLE

FROM WHEAT
DISTILLED

FROM WHEY


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü